Am vergangenen Samstag, 04.01.2020, fand das 12. Holtendorfer Neujahrsturnier in der Sporthalle Rauschwalde statt.

Bereits in den frühen Morgenstunden begannen die Bambinis (5 bis 6 Jahre) Jahre ihre erlernten Ballkünste unter Beweis zu stellen. Gespielt wurde in einer Vorrundengruppe im Modus "Jeder gegen Jeden". Sieben Mannschaften, darunter Rauschwalde, Gersdorf, Deutsch Ossig, Gelb-Weiß Görlitz, Kodersdorf, die Holtendorfer SV 1 und die Holtendorfer SV 2, wollten den ersten Sieg des Tages ausspielen. Pünktlich um 8 Uhr starteten der Holtendorfer SV 1 gegen den Holtendorfer SV 2 und trennten sich spannend mit 1:1.

Im Laufe des Turniers konnte sich Deutsch Ossig mit den höchsten Siegen an die Spitze setzen. So musste sich zum Beispiel der Holtendorfer SV 2 mit einem 4:0 geschlagen geben. Gelb-Weiß Görlitz erging es nicht viel besser: ihre Partie ging 1:5 verloren. So war es am Ende ein verdienter Sieg den die Blau-Weißen errungen haben. Mit 17:2 Toren und 15 Punkten sicherten sie sich den Pokal; knapp vor Kodersdorf (14 Punkte) und Gelb-Weiß Görlitz (11 Punkte). Gersdorf, die Holtendorfer SV 1, die Holtendorfer SV 2 und Rauschwalde wurden auf die weiteren Plätze verwiesen.

In das „All Star Team“ wurden u.a. gewählt:

Julius Thun (Holtendorfer SV 1) und Tine Adam (Holtendorfer SV 2)

Abschließend gilt ein besonderes Dankschön an unsere Schiedsrichter Theodor Preuß und Florian Schmidt sowie an alle mithelfenden Eltern, Spieler, Vorstandsmitglieder und Trainer ohne deren Hilfe und Unterstützung ein solch erfolgreiches Turnier nicht stattfinden könnte. Auch an die zahlreichen Zuschauer ein dickes Dankeschön.

 

 

1

Preuß - Gesunde Schuhe


Schuhe nach Maß für jede Wetterlage.
 
1

IBOS - Ingenieurbüro


Ingenieurbüro IBOS aus Görlitz.

 
1

Volksversand - Meine Online Apotheke


Günstig - Schnell - Kompetent

 
1

SaxNetCom


Schnelles Internet im Landkreis Görlitz.

 
1

NetCommunity - IT Lösungen


Partner für alle IT- und Kommunikation