Team: E-Junioren

#HoltendorferJunglöwen

Trainer

  • Heiko   Telefon: 0178 5480241  

     

     
     
     
     

  • Ingo
     
     

Teamfoto

 

E Mannschaft

Cras convallis feugiat felis eget venenatis. Sed leo tellus, luctus eget ante quis, rutrum dignissim enim. Morbi efficitur tellus non mauris tincidunt feugiat. Vestibulum quis nunc in nibh eleifend convallis. Vestibulum nec viverra dui. Suspendisse vel neque eros. Donec tincidunt tempus massa sed vehicula. Integer ullamcorper at elit eu commodo.

Vergangenen Sonntag beendeten unsere E2 Junioren ihre Hallensaison mit einem 4. Platz beim Neusalzaer Hallenturnier und Tore wurde ins Allstar Team gewählt. Wie schon bei einigen anderen Turnieren fehlte teilweise der Mut in die eigenen Fähigkeiten um noch weiter vorn zu landen. Trotzdem sind wir Trainer sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen und der Entwicklung jedes einzelnen Junglöwen. Gerade bei den Kindern, welche fast jedes Training nutzen um an ihren Fähigkeiten zu feilen, sind große Fortschritte messbar.

Jetzt geht es endlich wieder auf den Sportplatz zum Freilufttraining. Die Rückrunde startet dann erst im April. Also genügen Zeit sich an die „neuen“ Gegebenheiten zu gewöhnen.

Auch stehen noch zwei Highlights im Kalender. Pfingsten sind wir beim Enso OberlandCup und Ende Juni beim Saxony Cup am Start. Bis dahin heißt es aber erstmal die Rückrunde genauso gut zu absolvieren wie die Hinrunde und das eine oder andere Spiel noch erfolgreicher zu bestreiten.

Für unsere Junglöwen spielten:

Jannik, Elina, Wilhelm, Hannes, Tore, Paul, Till, Samuel

Ergebnisse:

https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1420734577&setlang=de

 

Am Sonnabend stand die Endrunde der besten 6 Mannschaften bei den E Junioren an. Als jüngste Mannschaft ging es darum zu lernen, aber auch unsere Art Fußball zu spielen, umzusetzen. Dies gelang in den ersten beiden Spielen leider nur ansatzweise, war doch der Respekt sehr groß. Nachdem wir den abgelegt hatten, bereiteten wir den ein oder anderen Gegner doch Kopfschmerzen. Hatten sie sich das Spiel gegen uns vielleicht zu einfach vorgestellt? Bis auf ein Spiel gingen alle sehr knapp und kurz vor Schluss verloren. Wir Trainer waren mit den gezeigten Leistungen voll zufrieden.

Gleich am nächsten Tag findet dann unser letztes Turnier einer langen Hallensaison statt. Dann sind wir in Löbau zu Gast bei den Neusalzaer Hallenturnieren.

Für unsere Junglöwen spielten:

Jannik, Elina, Erik, Hannes, Tore, Paul, Till, Samuel

Ergebnisse:

Junglöwen E2 - Junglöwen E1 0:1

Junglöwen E2 - FSV Oderwitz 02 0:4

Junglöwen E2 - SV Arnsdorf 0:1

Junglöwen E2 - FCO Neugersdorf 0:1

Junglöwen E2 - FSV Kemnitz 0:2

Ohne „richtigen“ Torhüter starteten wir in Rietschen in ein Turnier mit sieben Mannschaften im Modus jeder gegen jeden. Unsere Junglöwen entschieden sich selbst, wer von Spiel zu Spiel ins Tor ging und jeder machte seine Aufgabe klasse. Von den sechs Partien ging keine verloren. Nur im ersten Spiel trennten wir uns unentschieden, auch weil zahlreiche Chancen ungenutzt blieben.

Am Ende stand ein verdienter erster Platz.

Am kommenden Wochenende finden dann für unsere Junglöwen die letzten beiden Turniere des Winters statt. Am Sonnabend die Endrunde der HKM und am Sonntag das Kickfixx Hallenturnier.

Für unsere Junglöwen spielten:

Eddy, Elina, Erik, Hannes, Tore, Paul, Till

Ergebnisse:

Junglöwen E2 - SV BW Deutsch Ossig 0:0

Junglöwen E2 - FV Eintracht Niesky 3:0

Junglöwen E2 - NFV GW Görlitz 1:0

Junglöwen E2 - FC Stahl Rietschen 2:0

Junglöwen E2 - TSV Kunnersdorf 1:0

Junglöwen E2 - SV Rothenburg 3:2

Mit nur 6 Kindern, die Grippewelle hat zugeschlagen, folgten wir der Einladung aus Zittau. Im Modus jeder gegen jeden war bei 7 Mannschaften also für ausreichend Spielzeit gesorgt.

Wie schon so oft ging das erste Turnierspiel verloren. Danach jedoch steigerte sich unsere Mannschaft von Spiel zu Spiel und gab keinen einzigen Punkt mehr ab. Tore und Hannes trafen wie am Fließband, dabei schoss jeder 11 Tore. Aber auch die anderen Junglöwen konnten an diesem Tag konstant ihre Leistungen abrufen. Somit standen wir am Ende, auch aufgrund unserer tollen Spielweise, auf dem ersten Platz. Hannes schaffte es diesmal verdient ins All-Star Team.

Heute war erkennbar, das wenn jeder seine Leistung abruft, einiges möglich ist.

Für unsere Junglöwen spielten:

Charlie, Elina, Erik, Hannes, Tore, Jason

Ergebnisse:

Junglöwen E2 - FSV Oderwitz 02 2:5

Junglöwen E2 - ESV Lok Zittau 2 4:0

Junglöwen E2 - ESV Lok Zittau 1 11:1

Junglöwen E2 - FV RW Olbersdorf 6:0

Junglöwen E2 - TSV Großschönau 3:1

Junglöwen E2 - Eigenscher FV 5:0

In der Landeshauptstadt zu Besuch ...

Vergangenen Samstag folgten 7 Kinder unserer E2 der Einladung des Post SV Dresden zum 8. HebbelCup.

Im Turnier mit 10 Mannschaften konnten wir unser Können gegen bisher unbekannte Gegner beweisen. Dies gelang heute aber nur phasenweise und so waren die Ergebnisse, auch aufgrund der Ausgeglichenheit des Teilnehmerfeldes, knapp. Einzig Elina rief ihr Potential voll ab und wurde verdient ins Allstar Team gewählt. Am Ende belegten wir den 6. Platz mit der Erkenntnis, das auch gegen unbekannte Mannschaften mitgehalten werden kann, wenn man sich traut gelerntes anzuwenden. Dazu gibt es kommendes Wochenende die nächste Möglichkeit, dann sind wir zu Gast in Zittau.

Für unsere Junglöwen spielten:

Jannik, Elina, Erik, Hannes, Samuel, Paul, Tore

Setcard E-Jugend

Sport Vetter Shop

Offizieller Ausrüster der Holtendorfer SV
mit Logo und Vereinsdruck gegen Aufpreis Deine Initialen
shirt jacke poloshirt tshirt