Eines der unzähligen Nachholspiele fand am schönen Dienstagnachmittag vor Ostern statt. Mit der SG Mücka kam ein direkter Konkurrent aus der Tabellenmitte in die Löwenhöhle. Unsere Mannschaft wollte sich diesmal belohnen. Zu Spielbeginn wirkte die Mannschaft nervös und alles andere als sattelfest. Die Gäste hätten eigentlich nach zehn Minuten führen müssen, doch der Querbalken und Richard im Tor verhinderten den Rückstand. Nach gut 20 Minuten wurde unsere Mannschaft dann besser, was allerdings vor allem am Gegner lag, der nun schon konditionelle Schwächen offenbarte. Tom- Niklas erzielte nach der bis dato schönsten Kombination den Führungstreffer, der Ball lief wie am Schnürchen und so musste der am heutigen Tag als Stürmer aufgestellte das Spielgerät nur noch über die Linie drücken. Mit diesem Treffer gewannen wir endlich mehr Vertrauen in unsere spielerischen Fähigkeiten und ließen den Ball öfter mit laufen.

Nach der Pause sahen die Zuschauer dann Einbahnstraßenfußball. Allerdings verpasste man es den Sack zuzumachen, sodass Mücka durch deren schnelle Stürmer stets gefährlich blieb.

Am Ende steht ein hochverdienter, wenn auch viel zu knapper Heimerfolg.

Aufstellung: R. Pohl - P. Gloßmann, N. Kleeberg, P. Wilke, T.-N. Künzel, M. Backhaus, T. Preuß, T. Schmidt, N. Müller, F. Hausdorf, P. Joachim, F. Gerlach, D. Pollesche

Tore: 1:0 Tom- Niklas

1

NetCommunity - IT Lösungen


Partner für alle IT- und Kommunikation

 
1

IBOS - Ingenieurbüro


Ingenieurbüro IBOS aus Görlitz.

 
1

Volksversand - Meine Online Apotheke


Günstig - Schnell - Kompetent

 
1

SaxNetCom


Schnelles Internet im Landkreis Görlitz.

 
1

Preuß - Gesunde Schuhe


Schuhe nach Maß für jede Wetterlage.