Obwohl sich unsere Mannschaft spielerisch und mannschaftlich verbessert zeigte, führten einige wenige Fehler zur bitteren Niederlage. Die erste Halbzeit gehörte bis auf zehn Minuten unserer Mannschaft, die sich spielfreudig zeigte, läuferisch viel investierte und so den körperlich überlegenen Gästen den Schneid abkaufte. Wir erspielten uns eine Reihe von Halbchancen, aber die richtig großen Dinger, konnten wir nicht verbuchen. In den zehn Minuten, in denen die Gäste kurz besser ins Spiel kamen, gingen sie auch prompt in Führung. Kurz vor der Pause fiel dann der ersehnte Ausgleich. Kleeberg brachte einen Freistoß haargenau auf den Fuß von Pieknik, der den Ball volley versenkte. In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer dann ein Spiel auf Augenhöhe. Zunächst war unsere Mannschaft am Drücker. Backhaus vergab die größte Gelegenheit zur Führung. Dann folgte ein Konter und die Gäste erzielten den Siegtreffer. Fazit: Wir haben es geschafft, unser Spiel über einen längeren Zeitraum auf den Platz zu bringen, sind in der zweiten Halbzeit aber wieder in alte Muster verfallen. Aus der Überlegenheit in Halbzeit eins muss man dann auch mehr klare Tormöglichkeiten kreieren. Aufstellung: R. Pohl – N. Kleeberg, T. Römer, E. Herrmann, P. Wilke, T.- N. Künzel, P. Gloßmann, T. Klein, K . Pieknik, Max K., M. Backhaus. P. Joachim, T. Preuß, T. Schmidt Tor: K. Pieknik
1

IBOS - Ingenieurbüro


Ingenieurbüro IBOS aus Görlitz.

 
1

NetCommunity - IT Lösungen


Partner für alle IT- und Kommunikation

 
1

Volksversand - Meine Online Apotheke


Günstig - Schnell - Kompetent

 
1

SaxNetCom


Schnelles Internet im Landkreis Görlitz.

 
1

Preuß - Gesunde Schuhe


Schuhe nach Maß für jede Wetterlage.