Bambini-Turnier des FSV Neusalza-Spremberg

Unsere Bambinis reisten durch eine fiese Krankheit geschwächt mit nur einem Auswechsler nach Neusalza-Spremberg. Dennoch kämpfe die Mannschaft von Kathrin Pohl aufopferungsvoll, mit voller Hingabe und großem Elan. Dabei stand das Ergebnis wie immer bei den Bambinis nie im Vordergrund. Stattdessen wurden zwei Neulinge in den Spielbetrieb eingebunden. Die Spiele wurden keinesfalls deutlich verloren, meist fehlte nur das berühmte Quäntchen Glück. Am Ende reichte es für unsere kleinsten zu einem 9. Platz. Elina Pohl wurde dabei sogar in das All-Star-Team des Turnieres, welches nur aus drei Spielern/ Spielerinnen bestand gewählt. Damit fahren die Bambinis mit einem kleinen Pokal und vielen neuen und für die Entwicklung wichtigen Erfahrungen nach Hause. -kp/dm-

Author: Autor

Share This Post On