Alles auf Anfang … oder so ähnlich … heißt es in der neuen Saison für unsere Männermannschaft.

Nachdem man die erste Männermannschaft aus der Kreisoberliga aufgrund Personalmangels zurückgezogen hat, startet eine eigentlich als Zweete angedachte Mannschaft, in der kommenden Saison in der Kreisliga Nord.

Viele Spieler verließen den Verein, einige gehen den Weg in der Kreisliga mit und einige neue Spieler fanden den Weg in die Thomas- Münzer- Siedlung. Bei den Neuen handelt es sich größtenteils um Spieler, welche aus verschiedenen Gründen und in verschiedenen Altersklassen aufhörten Fußball zu spielen, jetzt aber große Lust verspüren wieder zu kicken und etwas Neues aufbauen zu wollen. Zwei dieser Neuzugänge gaben am Dienstag den 11.08.2020 Ihr Comeback im Dress der HSV, denn beide waren in der Jugend schon für unsere Farben unterwegs, welcome back Vincent Jende und Torben Rapacz. Ein weiteres bekanntes Gesicht findet sich auf der Trainerbank wieder, Aufstiegstrainer Thomas Hieronymus sollte ursprünglich die zweite Mannschaft betreuen, nahm sich jetzt aber auch dem Projekt an und wird die Mannschaft in der Saison 2020/21 betreuen. Unterstützung erhält er vom langjährigen Spieler Tony Hildebrand, der als Mannschaftsleiter und Stand-by-Spieler agiert. Weitere Neuzugänge werden wir Euch präsentieren, wenn Sie zum Einsatz kommen.

Zum Spiel:

Die neu formierte Mannschaft empfing zum ersten Test der Saison unsere Freunde der ISG Hagenwerder um Trainer Robert Jany und einige ehemalige HSV- Akteure. Es entwickelte sich bei tropischen Temperaturen von Beginn an ein munterer Testkick. Beide Mannschaften waren zunächst auf sicheres Passspiel bedacht. Unsere HSV musste schon einige brenzlige Situationen klären, bevor Robin Hildebrand nach einer schönen Kombination den Führungstreffer erzielte. Christoph Arlt und Torben Rapacz hätten für unsere Farben erhöhen können, bis die ISG das Spiel drehte. Zwei Fehler im Spielaufbau wurden eiskalt durch die Gäste bestraft. ISG- Kapitän Marcel Müller und Dominik Scholze brachten die Gäste vor gut 50 Zuschauern in Führung. Nach der Pause gab es dann Wechsel auf beiden Seiten und unsere HSV wurde etwas stärker. Erneut Christoph Arlt und Sven Bergmann, der mit einem Gewaltschuss aus 30 Metern nur das Quergebälk traf, verpassten den Ausgleich, sodass am Ende die ISG als Sieger vom Platz ging.

Dieses Spiel zeigte, dass man gegen eine eingespielte Mannschaft mithalten kann und man gleichzeitig aber auch noch eine Menge Arbeit bis zum Saisonstart am 6.9. hat. Dann erwartet man auf dem heimischen Platz zum Derby den SV Zodel. Bis dahin wird weiter trainiert und auch auf alle Fälle noch einmal getestet. Gegner ist am 20.08. der Kreisoberligaaufsteiger aus Kodersdorf.

 

Vielen Dank an die ISG Hagenwerder für diesen freundschaftlichen Vergleich J

 

Aufstellung:

S. Weiß – M. Scholz, V. Jende, C. Arlt, A. Riahi – F. Iding, F. Günzel – R. Hildebrand, D. Müller, T. Rapacz – J. Zydek – N. Robitsch, D. Wiesner, S. Bergmann

 

Tore:

1:0 Robin Hildebrand, 1:1 Marcel Müller, 1:2 Dominik Scholze

 

Zuschauer:

Ca. 50

 

Schiedsrichter:

Thomas Hayn

1

Preuß - Gesunde Schuhe


Schuhe nach Maß für jede Wetterlage.
 
1

NetCommunity - IT Lösungen


Partner für alle IT- und Kommunikation

 
1

Volksversand - Meine Online Apotheke


Günstig - Schnell - Kompetent

 
1

IBOS - Ingenieurbüro


Ingenieurbüro IBOS aus Görlitz.

 
1

SaxNetCom


Schnelles Internet im Landkreis Görlitz.