F2 wird Sechster bei der HKM Zwischenrunde in Zittau und verpasst den Sprung in die Endrunde

Am Sonntag ging es für unsere F2 zur Zwischenrunde der HKM nach Zittau. Aufgrund von einigen Ausfällen reiste man mit nur einen Wechsler und ohne den Stammtorhüter an. Von Anfang an war klar, dass es sehr schwer werden würde, einen der ersten drei Plätze zu erreichen und sich damit für die Endrunde zu qualifizieren.

Ins Turnier startete man jedoch gut und gewann mit 1:0 gegen die SpG aus Reichwalde und Klitten/Boxberg. Dieser Sieg hätte sogar höher ausfallen müssen.

Gegen stärkere Oderwitzer musste man sich im nächsten Spiel aber mit 3:0 geschlagen geben.

Danach gings gegen den Gemeinderivalen aus Gersdorf. Nach wenigen Sekunden erzielte man das 1:0, jubelte aber im Kopf anscheinend zu lange und kassierte schnell den Ausgleich und geriet dann sogar in Rückstand. Am Ende warf man alles nach vorn und kam kurz vor Schluss noch zum 2:2. Ein gerechtes Unentschieden.

Im nächsten Spiel gegen den TSV Großschönau lief es nicht rund und man verlor mit 2:0.

Gegen den starken FC Oberlausitz Neugersdorf zeigte man die beste Leistung im Turnier und schaffte mit einer kämpferischen Topleistung eine gutes 1:1 Untentschieden.

Im letzten Spiel gegen den Turniersieger vom ESV Lok Zittau war die Luft dann entgültig raus und man bekam eine kleine Lehrstunde, wie Fussball gespielt werden sollte. Mit 4:0 unterlag man den Zittauern.

Unterm Strich PLatz 6 von 7 Teilnehmern und eine angesichts der Vorzeichen trotzdem gute Leistung der Mannschaft.

Es spielten: Leon, Flori, Maxim, Nilas, Eddy und Till

1

NetCommunity - IT Lösungen


Partner für alle IT- und Kommunikation

 
1

Volksversand - Meine Online Apotheke


Günstig - Schnell - Kompetent

 
1

Preuß - Gesunde Schuhe


Schuhe nach Maß für jede Wetterlage.
 
1

SaxNetCom


Schnelles Internet im Landkreis Görlitz.

 
1

IBOS - Ingenieurbüro


Ingenieurbüro IBOS aus Görlitz.