Am 09.08.19 begann unsere als Spielgemeinschaft Rauschwalde/ Holtendorf getarnte B- Jugend mit der Saisonvorbereitung auf die Saison 2019/20.

 

Die ersten Einheiten wurden innerhalb eines 3-tägigen Trainingslagers absolviert, um die Mannschaft auf die Saison einzuschwören, kennenzulernen und auch die ersten Elemente der Spielidee zu verdeutlichen. Viele der 15 anwesenden Spieler kannten sich schon gut, sodass die Eingewöhnung nicht lange dauerte. Auch die zwei teilnehmenden Rauschwalder Spieler fügten sich gut ein.

Am 11.08. folgte sofort der erste Test, um die erarbeiteten Inhalte schnellstmöglich auch in einer Drucksituation wie einem Testspiel anwenden zu können. Das Spiel konnte souverän gewonnen werden. Gerade die erste Halbzeit war furios, die zweite Halbzeit deckte auch bekannte Schwächen auf, aber auch diese sollten sich bis zum letzten Testspiel geben. Auch in der Folgewoche standen wieder 3 Trainingseinheiten und zwei Testspiele an. War die Trainingsbeteiligung am Montag noch gut, nahm Sie aufgrund von Ferienaktivitäten über die Woche hin besorgniserregend ab. Leider verirrten sich auch in dieser Woche wenige neue Gesichter zum Training. Hier bleibt zu hoffen, dass in der Schulzeit wieder eine Regelmäßigkeit einzieht und auch die Spieler des Kooperationspartners so langsam beim Training eintreffen, damit sich die Mannschaft kennenlernen kann.

Am Wochenende stand ein Vorbereitungsturnier am Samstag und ein Charaktertest am Sonntag auf dem Programm. Beim Vorbereitungsturnier am Samstag traf unsere bis dato zu 95 Prozent aus Holtendorfer Spielern bestehende Mannschaft auf den Landesklassenvertreter aus Niesky und die A- Jugend von Großschweidnitz- Löbau. Es wurde jeweils einmal 45 Minuten gespielt. Unsere Mannschaft präsentierte sich sehr willig und versuchte erneut die Vorgaben umzusetzen. Beide Spiele endeten verdient 1:1, wobei das Spiel gegen die Nieskyer sicher als besser zu bewerten ist. Gleichzeit zeigt sich unter erhöhtem Gegnerdruck auch die andere Baustelle für das Trainerteam.

Am Sonntag reiste man in aller Früh nach Neugersdorf um gegen die Landesligaelf der Oberländer zu testen. Bis dato gewannen die Jungs vom FC Oberlausitz ihre Testspiele meist zweistellig, sodass man aufgrund des 2-Klassenunterschieds von einem echten Charaktertest ausgehen konnte. Unsere Jungs setzten die gemachten Vorgaben diesmal richtig gut um und hielten erstaunlich gut gegen den sich gerade am Ende des Trainingslagers befindlichen Gegner. Zur Halbzeit führten die Neugersdorfer nur mit 1:0, trafen dabei noch zweimal das Aluminium. Unsere Mannschaft hätte durchaus auch zwei Treffer erzielen können, gar müssen. In der zweiten Halbzeit wurde die Überlegenheit etwas deutlicher, dennoch fielen die Gegentreffer durch einen Elfmeter und innerhalb der letzten 5 Minuten. Diese 4:0 Niederlage machte deshalb auch das Trainerteam stolz, eine herausragende und vor allem mannschaftlich geschlossene Teamleistung  gegen einen übermächtigen Gegner. Auch die vielbeachtete positive Kommunikation hielt endlich auf dem Platz einstand.

Die bisherige Vorbereitung stimmt uns als Trainer positiv im Hinblick auf die am Freitag beginnende Saison. Dann unter ganz anderen Voraussetzungen auf einem kleinen, engen und holprigen Platz in Herwigsdorf. Bis dahin gilt es die Spielgemeinschaft zum Leben zu erwecken und auch die bisher verhinderten oder noch nicht gesehenen Spieler zu integrieren. Auch wenn dieser Prozess sicher noch etwas andauern wird. Der Grundstein ist gelegt.

Spiele:

HSV- Horken Kittlitz/ Kemnitz (Kreisliga) 11:1

HSV- FV Eintrach Niesky (Landesklasse)    1:1

HSV- Großschweidnitz- Löbau (A- Jugend Kreisliga) 1:1

HSV- FC Oberlausitz Neugersdorf (Landesliga) 0:4

Kader der Testspiele: Scholz, Pieknik, Pollesche, Preuß, Joachim, Künzel, Ullrich, Städler, M. Skirde, D. Skirde, Wilke, Hausdorf, Schmidt, Herbst, Römer, Müller

1

Volksversand - Meine Online Apotheke


Günstig - Schnell - Kompetent

 
1

IBOS - Ingenieurbüro


Ingenieurbüro IBOS aus Görlitz.

 
1

Preuß - Gesunde Schuhe


Schuhe nach Maß für jede Wetterlage.
 
1

SaxNetCom


Schnelles Internet im Landkreis Görlitz.

 
1

NetCommunity - IT Lösungen


Partner für alle IT- und Kommunikation