Hey HSVler,
hallo Löwen,
hola Junglöwen,

die Saison unserer Mannschaften ist fast vorbei, aber nur fast, denn zwei unserer Teams haben es in die Pokalfinals geschafft, welche am Sonntag ausgespielt werden.

Am 23.06 um 10:00 Uhr in Hagenwerder treffen unsere E- Junioren als Außenseiter auf den Sieger der diesjährigen Kreisoberliga der E- Junioren die TSG- Lawalde.

Am gleichen Tag und gleichen Ort, aber erst um 15:00 Uhr treffen dann unsere Kreismeister C- Junioren auf den Staffelzweiten der Nordstaffel, den FV Eintracht Niesky. Schon in der Liga lieferten sich beide Mannschaften ein Kopf-an-Kopf-Rennen, sodass hier die Quoten wohl 50:50 stehen.

Beide Teams würden sich über lautstarkes, aber vernünftiges Löwengebrüll und eure Unterstützung freuen.

Zudem sind wir euch noch die zehn wichtigen Informationen vom letzten Wochenende schuldig:

1. Bis auf erste Männer und E2- Junioren GEWINNEN ALLE LÖWEN-TEAMS IHRE SPIELE.

2. Erste Männer beendet nach Niederlage in Neueibau die Saison auf Platz 6.

3. Zweite Männer gewinnt gegen die ISG Hagenwerder und schafft damit aus eigener Kraft den KLASSENERHALT.

4. E2- Junioren beenden Saison auf Platz 4.

5. E1- Junioren verabschieden sich mit DERBYSIEG gegen den GFC aus der Kreisoberliga und beenden diese auf Platz 6.

6. D2- Junioren schlagen die SpG SV Horken Kittlitz und holen sich den dritten Tabellenplatz in der Endabrechnung (punktgleich mit dem Zweiten und ein Punkt hinter dem Meister aus Gersdorf/ Hagenwerder).

7. D1- Junioren verschlingen den FV Eintracht Niesky, beenden die Saison auf Position 8.

8. C- Junioren Spielgemeinschaft mit dem GFC Rauschwalde gewinnen den KREISMEISTERTITEL gegen die SpG Herwigsdorf mit den Holtendorfer Übungsleitern Stephan Preußer und Ronny Meyer sowie den Spielern Tim Scholz, Ben Städler, Felix Herbst, Hendrik Ullrich, Jan Meyer, Nick Puschmann, Matty Gaida, Kevin Pieknik und Man of the Match Timon Römer, welcher beide Treffer zum Sieg erzielte (direkte Ecke und schöne Einzelleistung gegen vier Gegner).

GLÜCKWUNSCH MÄNNER, WIR SIND STOLZ AUF EUCH!

9. B- Junioren schlagen zum Abschluss den Tabellendritten aus Löbau und beenden mit einer sehr jungen Mannschaft die Liga als Fünfter.

Für 10. Nehmen wir uns dann nochmal etwas mehr Zeilen. Schweren Herzens müssen wir einige unserer Oldies but Goldies verabschieden.
Aus dem Kreise der Männer scheiden mit Ray Neumann, Carsten Höer, Heiko Schmidt, Robert Lochner und Norman Balzer fünf Spieler aus, die sich über Jahre hinweg für unsere Farben sowohl sportlich als auch außersportlich engagiert haben. Stets mit unbändigen Ehrgeiz, sympathisch, mit jeder Menge Freude und Spaß auf dem Platz und in der Kabine ausgestattet und enorm wichtig für unsere jungen Spieler als eine Art Ziehväter in den älteren Jahren, waren und werden sie immer eine Bereicherung für unser Löwenrudel sein. Wir wünsche Euch für Eure weitere Zukunft alles erdenklich Gute und hoffen Euch öfter in Holtendorf zu sehen. Ihr seid stets willkommen.

Alle fünf Spieler werden nun zu den Senioren wechseln. Ray und Carsten werden sich mit Heiko, Norman und Lochi bei den Alten Herren in verschiedenen Trikots messen. Norman wird zudem die Reserve der Männer als Übungsleiter übernehmen.

Ebenfalls bedanken wollen wir uns bei unserem Aufstiegstrainer und langjährigen Coach der Männer, Thomas Hieronymus, welcher aufgrund beruflicher Verpflichtungen nicht mehr in der ersten Reihe stehen kann, unsere HSV jedoch im Hintergrund weiter tatkräftig unterstützen wird.

DANKE EUCH ALLEN, IHR SEID EINFACH KLASSE MÄNNER!

Sport frei und nur die HSV!