Wir gewinnen die Vereinswahl der Stadtwerke Löbau GmbH im Jahr 2018
Apr05

Wir gewinnen die Vereinswahl der Stadtwerke Löbau GmbH im Jahr 2018

Als kommunales Unternehmen engagiert sich die Stadtwerke Löbau GmbH seit vielen Jahren für soziale Projekte und Vereine. Sie wissen, wie wichtig gerade die Vereinsarbeit für das gesellschaftliche Leben ist und wie sehr die Verantwortlichen ihre Unterstützung verdienen. Sie fühlen sich mit der Region eng verbunden und sind stolz darauf, auch im Jahr 2018 ihren Beitrag hierzu leisten zu können. Sie fördern und unterstützen Vereine, die besondere Projekte zu gemeinnützigen Zwecken realisieren wollen. Bei der diesjährigen Vereinswahl durften alle Vereins- und Nichtvereinsmitglieder mitbestimmen: täglich konnte im Monat März eine Stimme pro Person per Online-Voting abgegeben werden. Gleich zu Beginn startete die Holtendorfer Spielevereinigung e.V. mit einem guten vierten Platz; immer mit dem Blick Richtung Treppchen. Aber erst in der letzten Abstimm-Woche ist es uns gelungen, den bis dahin führenden vom Thron zu werfen und die die Führung zu übernehmen. Diese gaben wir bis zum 31.03.2018 auch nicht mehr ab. Dank eines tollen Endspurts durch viele Unterstützer der Holtendorfer Spielevereinigung e.V. konnten wir uns die 1.500 €Siegprämie sichern. Die Holtendorfer Spielevereinigung e.V. steht für 61 Jahre erfolgreichen Fußball mit Mannschaften von den Bambinis bis hin zu den „Alten“ Herren. Hier wird das Vereinsleben noch großgeschrieben. Die Spieler, Trainer, Eltern, Kinder und Jugendlichen arbeiten unermüdlich an der Erfolgsgeschichte des Vereins. Unser Dank geht an die Stadtwerke Löbau GmbH, die uns mit diesem finanziellen Zuschuss ermöglicht, für den gesamten Verein, der bereits 1956 gegründet wurde, etwas Gutes zu tun. Der Gewinn kam dann doch etwas unerwartet, deshalb soll die Verwendung voraussichtlich mittels einer Umfrage ermittelt werden. Wichtig ist vor allem, dass der gesamte Verein davon profitiert. Außerdem möchten wir uns bei allen Stimmen bedanken, die sich jeden Tag die Zeit genommen haben, um für uns abzustimmen. IHR SEID SPITZE HSVler !!!  ...

Mehr
E- Junioren, Saison 2017/18, HKM- Endrunde: Titeldurst vorerst gestillt
Jan30

E- Junioren, Saison 2017/18, HKM- Endrunde: Titeldurst vorerst gestillt

Nachdem sogar beide E-Jugendvertretungen unserer HSV in die Zwischenrunde einzogen, setzte sich am vergangenen Samstag dann unsere E1 die Krone auf. Durch einen ganz souveränen Auftritt, bei dem man gegen alle Mannschaften gewann und nur ein Gegentor kassierte holte man sich schon vor dem letzten Spiel den Titel. Zunächst besiegte man die Mannschaft aus Kunnerwitz, Blau-Weiß Empor Deutsch Ossig mit 3:1. Danach schoss man sich gegen Herwigsdorf in einen regelrechten Rausch (4:0) und schlug danach noch die Mitfavoriten aus Neugersdorf und Zittau mit jeweils 2:0. Im Spiel um die goldene Ananas setzte man sich dann auch noch gegen Hainewalde mit 3:0 durch. Till Haude wurde obendrein noch ins All-Star-Team gewählt, welches an diesem Tag auch gern nur durch Holtendorfer Spieler besetzt hätte werden können. Ein starker und konzentrierter Auftritt unserer Jungs. Herzlichen Glückwunsch !!!  ...

Mehr
C-Junioren, Saison 2017/18, HKM-Endrunde: Ungeschlagen zum Vize-Meister
Jan30

C-Junioren, Saison 2017/18, HKM-Endrunde: Ungeschlagen zum Vize-Meister

Am vergangenen Sonntag trafen die besten sechs Mannschaften zur Hallenkreismeisterschafts-Endrunde an. Gespielt wurde im 1-4 System, mit einer Spielzeit von jeweils 12 Minuten. Pünktlich um 10 Uhr mussten wir gleich unser erstes Spiel gegen den TSV Herwigsdorf bestreiten. Beide Mannschaften kennen sich bereits aus den Liga-spielen; brauchten jedoch beide etwas Zeit, um in das Turnier reinzukommen. Erst in der zweiten Spielhälfte dominierten wir und konnten mit 1:0 in Führung gehen. Mit dem Schlusspfiff fiel auch das 2:0. Nach 3 Spielen Pause war nun der FV Eintracht Niesky der nächste Gegner. Den späteren Turniersieger konnten wir gut in Schach halten und souverän mit 3:0 das Spiel für uns entscheiden. Wieder 3 Spiele Pause – dann ging es gegen FSV Oppach. Über ein 0:0 kamen wir aber nicht hinaus. Der Siegeswille war heut nicht stark genug, um hier die drei wichtigen Punkte mitzunehmen. Der nächste Gegner war Empor Deutsch Ossig. Auch hier schafften wir nur ein 0:0. Im letzte Spiel gegen Bernstadt konnte ebenfalls nur ein 0:0 erreicht werden. Dieser Gegner gestaltete sich bereits in der Vorrunde als schwierig. Nun hatten wir den Sieg nicht mehr selbst in der Hand. Zwei Siege und dreimal Unentschieden waren zu wenig, um eigenständig den größten Pokal mit nach Hause nehmen zu können. Niesky gab uns Schützenhilfe und verwies in ihrem letzten Spiel Empor Deutsch Ossig auf dem dritten Platz. Zum Schluss reichte es zu einem erfolgreichen 2. Platz Tom wurde in das All-Star Team gewählt und als einer der drei besten Spieler ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch !!!...

Mehr
HSV bildet Lizenz-Trainer für den Nachwuchsbereich aus und sucht dich für die ehrenamtliche Arbeit
Mai08

HSV bildet Lizenz-Trainer für den Nachwuchsbereich aus und sucht dich für die ehrenamtliche Arbeit

Am vergangenen Wochenende wurde nicht nur Fußball gespielt. Auf dem Sportplatz „Junge Welt“ in Görlitz fand unter der Leitung von K. Mattheß und T. Markert der erste Teil des Trainer C-Lizenz Lehrgangs statt. An diesem nahmen 11 Teilnehmer von 4 Vereinen (Leutersdorf, Arnsdorf-Hilbersdorf, Silesia und Holtendorf) teil. Mit K. Pohl, D. Müller und M. Gundeck waren drei unserer Übungsleiter vertreten. Den Teilnehmern wurden durch theoretische Wissensvermittlung und praktische Übungsformen die Grundlagen der verschiedenen Altersklassen und der Umgang mit den heranwachsenden Kindern und Jugendlichen näher gebracht. Die nächsten Lerneinheiten stehen am letzten Maiwochen an sowie weitere Module samt Prüfung im Laufe des Jahres. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg bei dem Lehrgang! Die HSV versucht durch diese Schulungen und den Abschluss der C-Lizenzlehrgänge die Trainer bestmöglich auf ihre zukünftige Trainertätigkeit vorzubereiten und im gleichen Atemzug auch gewisse Qualitätsstandards in der Holtendorfer Nachwuchsarbeit zu setzen. Gleichzeitig möchten wir unseren Trainer- Übungsleiter und Betreuerpool stetig erweitern und suchen deshalb DICH. Hast Du Spaß am Fußball sowie bei der ehrenamtlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, möchtest Du die Kinder runter von der Couch holen und Ihnen den Spaß am Sport im Freien vermitteln und sie für den Sport Fußball begeistern, dann melde dich bei uns. Sport frei!...

Mehr