Unsere F-Jugend wird Staffelsieger und zieht ins Finale ein!
Jun09

Unsere F-Jugend wird Staffelsieger und zieht ins Finale ein!

Im Entscheidungsspiel am 07.06.2017 um den Staffelsieg gelingt der F-Jugend ein spektakulärer Sieg gegen die gut aufgelegten Ostritzer. Das Spiel auf neutralem Platz in Kunnerwitz war von der ersten Minute an spannend und sehr ausgeglichen. Torchancen auf beiden Seiten, Zweikämpfe und schöne Kombinationen prägten das Spiel. Und so gelang es der Holtendorfer „Elf“ mit dem Trainergespann T. Adam., F. Günzel, R. Ullrich und P. Grunert mit 2:1 in die Halbzeitpause zu gehen. Nach Wiederanpfiff gleicht Ostritz aus und erhöhte weiter den Druck, so dass die Holtendorfer mit 2:3 im Rückstand lagen. Aber die Jungs kämpften sich zurück ins Spiel, grätschten, spielten und scheiterten des Öfteren am Aluminium. Mitte der zweiten Halbzeit kochten die Emotionen hoch, aber mit starkem Willen konnten die Holtendorfer das Spiel drehen. Nach einem zwischenzeitlichen 4:4 gelang es in der letzten Spielminute den Siegtreffer zum 5:4 zu setzen. Somit hat sich die F-Jugend für die Endrunde der besten 6 in Lawalde qualifiziert. Peter Grunert: „Der Staffelsieg ist für den Verein und die Jungs was ganz besonderes. Ostritz hat uns alles abverlangt, aber im entscheiden Moment konnten wir das Spiel entscheiden. Alles was jetzt noch kommt ist Bonus. Vielen Dank an die Eltern, Kinder, und den fleißigen Helfern im Hintergrund.“ Es spielten: Niclas S., Matteo R., Leon F., Linus K. Danny, Sch., Oskar, G., Philipp K., Marc A.  ...

Mehr
9. Neujahrsturnier der Holtendorfer SV
Jan09

9. Neujahrsturnier der Holtendorfer SV

Am vergangenen Wochenende fand zum mittlerweile neunten Mal das Holtendorfer Neujahrsturnier statt. Das Turnier hat sich seit mehreren Jahren in Görlitz und Umgebung etabliert und ist nach wie vor ein Zuschauermagnet. Zum Hauptakt des Tages, dem Turnier der Älteren Herren, fanden ca. 150 interessierte Zuschauer den Weg in die Rauschwalder Ulberhalle. Nicht weniger werden es am Vormittag gewesen sein, als sich die G-Junioren und die F-Junioren in Turnieren gemessen haben. An dieser Stelle möchten wir den vielen ehrenamtlichen Helfern, den Sponsoren, Vereinsmitgliedern und dem SV Koweg Görlitz für die tatkräftige Hilfe und Kooperation bei der Organisation und Durchführung dieser doch etwas größeren Veranstaltung danken. Ihr seid großartig.   Die G-Junioren eröffneten das Neujahrsturnier um 8:00 Uhr (PUH, was für eine Zeit …). Im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ duellierten sich Mannschaften aus Holtendorf, Deutsch-Ossig, Görlitz, Ostritz, Reichenbach, Rauschwalde und Niesky. In meist sehr knappen Spielen merkte man den Kleinsten die Freude am Spiel mit dem runden Leder deutlich an. Nichtsdestotrotz entwickeln auch die „Minis“ schon einen großen Ehrgeiz und möchten gewinnen. Bis zum letzten Spieltag war der Turniersieg hart umkämpft. Am Ende setzte sich die Vertretung vom NFV Gelb Weiß Görlitz 09 durch und gewann das Turnier auch hochverdient. Ein Torverhältnis von 23:3 Toren bei 17 von 20 Punkten spricht eine deutliche Sprache. Auf dem Treppchen nahmen außerdem Deutsch-Ossig (2.) und Niesky (3.) platz. Ins All-Star-Team wurden berufen: Erik Backasch (GW Görlitz), Bruno Wauer (Deusch Ossig), Hannes Lämmerhirt (Niesky), Hannes Rötich (Ostritz), Florian und Elina Pohl (HSV), Oliver Kim (Reichenbach) und Colin Krebs (Rauschwalde). Hier die Abschlusstabelle: Platz Mannschaft Spiele Punkte Tore 1 NFV GW Görlitz 09 7 17 23:3 2 BW Empor Deutsch Ossig 7 16 13:4 3 FV Eintrach Niesky 7 13 12:7 4 Ostritzer BC 7 12 4:2 5 Holtendorfer SV II 7 8 5:9 6 Holtendorfer SV I 7 7 7:12 7 SV Reichenbach 7 2 2:12 8 GFC Rauschwalde 7 2 1:18   Weiter ging es um 10:30 Uhr mit dem Turnier der F-Junioren. Hier wurde in zwei Vierergruppen gespielt. In Gruppe A trafen die erste Vertretung unserer HSV, der NFV Gelb Weiß Görlitz 09, die SG Kreba Neudorf sowie der Ostritzder BC aufeinander. Die Gelb Weißen gaben sich keine Blöße in der Gruppe und spielten obendrein den besten Hallenfußball in diesem Turnier. Mit 9 Punkten und 14:2 Toren gewannen sie die Gruppe vor Ostritz, unserer Mannschaft und der SG Kreba Neudorf. Damit zogen sowohl Görlitz als auch Ostritz in die nächste Runde ein. In Gruppe B spielten Holtendorf zwei, der SV Königshain, der FV Eintracht Niesky und der LSV Friedersdorf um den Einzug ins Halbfinale. Auch hier wurde der Favorit seiner Rolle gerecht. Königshain gewann die...

Mehr

F-Junioren, Kreisliga, 6. Spieltag: LSV Friedersdorf – Holtendorfer SV 0:1

Das Friedersdorfer Trainergespann hat wieder eine motivierte, gut eingestellte Mannschaft aufgeboten. Allen voran der Friedersdorfer Torwart glänzte mit guten Paraden und wurde von unseren Spielern regelrecht „berühmt geschossen“! Die junge Holtendorfer Elf überzeugte gleich von der ersten Spielminute und machte klar wer das sagen auf der Wulheide hat. Gelegentliche Angriffe der Friedersdorfer wurden gleich im Mittelfeld abgefangen und in sehenswerte Angriffe umgesetzt, so lagen die Holtendorfer in der ersten Halbzeit klar vorne. Auch in der zweiten Halbzeit ließen die Holtendorfer nichts anbrennen und kontrollierten das Spiel. Die Abwehr stand stabil und Louis T. der Torwart der Holtendorfer hatte alles im Griff. Einziger Kritikpunkt, auch ein solches Spiel sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden! Am Ende war es ein verdienter Sieg gegen kampfstarke Kicker vom LSV! Fazit: Ohne Fleiß keinen Preis! Es spielten: Bernhard, Joyce, Mark A. , Oskar, Moritz, Matteo, Philipp, Louis...

Mehr
F-Junioren, Kreisliga, Saison 2016/17, 4. Spieltag: Holtendorfer SV II. – TSV Herwigsdorf 1891	0:1
Sep13

F-Junioren, Kreisliga, Saison 2016/17, 4. Spieltag: Holtendorfer SV II. – TSV Herwigsdorf 1891 0:1

Nach der Auftaktspleite gegen Gelb-Weiß Görlitz und zwei spielfreien Wochen gab es im ersten Heimspiel für die F2 eine bittere Heimniederlage gegen die Mannschaft aus Herwigsdorf. Von Anfang an fehlte der nötige Biss und die Ordnung im Spiel. Nach vorne ging kaum etwas, einzig ein Lattenschuss von Mittelfeldmotor Danny war zu verbuchen. Dagegen gab es jedoch etliche Chancen des Gegners, da man in der Abwehr zu weit weg vom Gegner stand und in den Zweikämpfen viel zu zögerlich agierte. Man schaute in aller Regelmäßigkeit zu wie der Gegner zum Torabschluss kam. Torhüter Niclas war es zu verdanken, dass man dabei nur drei Gegentreffer kassierte. Ende der ersten Halbzeit stabilisierte man sich etwas und kämpfte sich ran. Zwei Einzelaktionen von Danny brachten die Anschlusstreffer. Dann war Halbzeit. Auch den noch sehr hohen Temperaturen zum Freitagabend war es geschuldet, dass das Spiel in der zweiten Halbzeit etwas dahinplätscherte. Unsere Jungs versuchten durchaus auf den Ausgleichstreffer zu gehen, kamen aber selten zu zwingenden Torabschlüssen. Und hinten kam es auch immer wieder zu Chancen des Gegners. Unterm Strich blieb die zweite Hälfte jedoch torlos und so war der Endstand von 2:3, nach Tendenzwertung 0:1, besiegelt. Fazit: Es liegt noch eine Menge Arbeit vor dem Trainerteam. Vor allem den Spielern, die noch nicht so lange dabei sind, fehlt es an Spielpraxis und technischen, sowie taktischen Grundlagen. Diese zu erarbeiten und zu verbessern ist das Ziel des Trainings um in den nächsten Wochen auch bei den Spielen die ersten Punkte einzufahren. Es spielten: Niclas, Leon R., Leon H., Danny, Marc G., Dawid, Julian, Arthur  ...

Mehr

F-Junioren, Kreisliga, Saison 2016/17, 3. Spieltag: Ostritzer BC – HSV I (0:1)

Nach einer sehr guten Leistung in der ersten Hälfte konnten die Kicker der F Jugend die Weichen gegen kampfstarke Ostritzer gleich in den ersten Minuten auf Sieg stellen. Die Holtendorfer Abwehr wurde im Spiel das ein oder andere Mal geprüft, aber durch enormen Einsatz  und dem richtigen Willen, konnten die Spieler die Angriffe der Ostritzer unterbinden und scheiterten meist am gut aufgelegten Keeper Niklas S.  und seinen Vorderleuten. Als Lokomotive im Mittelfeld agierten Denny Sch. und Marc A. die ihre Mannen im Sturm immer wieder mit tollen Flanken und Pässen in Szene setzten. In der zweiten Halbzeit ließ die Kraft und Konzentration ein wenig nach, aber durch eine geschlossene Mannschaftsleistung stand am Ende der Spielzeit ein 6:2 für den Holtendorfer Sportverein auf der Anzeigentafel. Zu erwähnen ist noch der verschossene 9 Meter, hier sollte der Schütze vielleicht ein Butterbrot mehr essen!   Fazit: Der Zug rollt…   Es spielten mit: Leon H., Niklas, Oskar, Philipp, Denny, Leon R., Matteo, Mark A.   Bericht von Trainer P....

Mehr

F-Junioren, Kreisliga, Saison 2016/17, 2. Spieltag: GFC Rauschwalde – HSV I (0:1)

Die Nr. 1 im Holtendorfer Tor Joyce Winkler brauchte auch im zweiten Spiel gegen Rauschwalde nicht hinter sich greifen und hielt die „Null“ durch eine souveräne Leistung fest. Der Abwehrverbund sowie das Mittelfeld setzen die Stürmer immer wieder mit guten Pässen in Szene, so dass der eine oder andere Abschluss gelang. Auch die Auswechselspieler waren Konzentriert bei der Sache und fügten sich gut ins Spiel ein! Letztendlich hätte der eine oder andere Spielzug und Torschuss konsequenter und nicht so kompliziert gespielt werden müssen, aber daran arbeiten wir natürlich in den nächsten Trainingseinheiten. Fazit: Ein heißer Tag mit cooler Torfrau!   Das Spiel des älteren Jahrgangs wurde leider abgesagt, aber an der Trainingsleistung kann man erkennen, dass die Spieler brennen und regelrecht darauf warten, in den Wettkampfmodus umzuschalten!   Es spielten mit: Joyce, Marc A., Moritz, Matteo, Louis, Oskar, Bernhard, Marc G., Philipp   Bericht von Trainer P....

Mehr